Datenschutzerklärung

Datenschutz

gemäß Datenschutzgrundverordnung  (DSGVO)

Wir sind verantwortlich für die Datenverarbeitung und Datenschutz  

E. Chalo GmbH
Hauptstrasse 100
66482 Zweibrücken

Geschäftsführerin: Christine Lorenz-Cipolla
Telefon: +49 (0) 1605836703

Webseite: www.e-chalo.de
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Was passiert mit Ihren Daten, wenn sie unsere Website besuchen 

Wenn Sie unsere Website besuchen werden Ihre Daten automatisch durch unsere IT erfasst. Dabei handelt es sich um technische Daten wie z.B. des Internetbrowsers oder der Uhrzeit. Diese Informationen lassen keine Rückschlüsse auf Ihre Person zu und werden nicht von uns ausgewertet. Diese Daten werden größtenteils erhoben um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten.

Der Provider dieser Seite erhebt und speichert automatisch Informationen in sogenannten „Server-Log-Dateien“, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind Daten zu Browsertyp und –version, Betriebssystem, Uhrzeit, IP-Adresse, URL und Hostname.

Bei Besuch unserer Website kann Ihr Surf-Verhalten statistisch ausgewertet werden. Die Analyse Ihres Surf-Verhaltens ist anonym und kann Ihnen nicht zugeordnet werden. Die Analyse geschieht mit Cookies. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen und richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an. Es handelt sich um kleine Textdateien die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Sie können dieser Analyse widersprechen oder sie durch die Nichtbenutzung bestimmter Tools verhindern.

Wir weißen dennoch darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz Ihrer Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht gewährleistet.

Für welche Zwecke erheben wir Ihre Daten

-   Wir nutzen Ihre Daten zur Erfüllung vorvertraglicher, vertraglicher oder nachvertraglicher sowie gesetzlicher Pflichten

(Art. 6 Abs. 1 b DS-GVO)

Wir benötigen Ihre Daten, wenn wir einen Vertrag im Rahmen einer Lieferanten- und/oder Kundenbeziehung oder einen Arbeitsvertrag mit Ihnen schließen. Gegebenenfalls benötigen wir die Daten auch schon vor Vertragsabschluss oder nach Beendigung des Vertrages. Wir Pflegen Ihre Daten z.B. zur Kontaktaufnahme und um Projekte zu organisieren.

-    Wir nutzen Ihre Daten zur Wahrung berechtigter Interessen von uns oder einem Dritten

(Art. 6 Abs. 1f DS-GVO)

Wir verarbeiten Ihre Daten, wenn ein Dritter ein berechtigtes Interesse daran hat. WirSofern Sie nicht widersprochen haben, können wir Ihre Daten auch für Direktwerbung verwenden.

-    Wir nutzen Ihre Daten mit Ihrer Einwilligung

(Art. 6 Abs. 1a DS-GVO)

In Einzelfällen kann es vorkommen, das wie Ihre Einwilligung einholen um Ihre Daten zu verarbeiten. Eine Verarbeitung Ihrer Daten auf dieser Grundlage erfolgt selbstverständlich nur freiwillig mit ausdrücklicher Genehmigung und für einen konkreten Fall.

Empfänger Ihrer persönlichen Daten

Wir nutzen Ihre persönlichen Daten zur Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten. Wenn nötig und zulässig geben wir Ihre Daten an einen Dritten oder an einen Auftragsverarbeiter weiter.

Auftragsverarbeiter verarbeiten Daten nur in unserem Auftrag und nach unseren Vorgaben. Dazu gehören unter anderem Partner die Fernwartungen oder Bonitätsprüfungen durchführen, sowie Websitebetreiber.

Ihre Daten werden nicht an einen Drittstaat oder eine internationale Organisation übermittelt.

Rechte und Pflichten  

Sie haben gemäß Art. 15 DS-GVO das Recht zu erfahren, welche Daten wir über Sie gespeichert haben.

Sie haben gemäß Art.16 DS-GVO das Recht auf Berichtigung Ihrer Daten, wenn diese falsch sind.

Sie haben gemäß Art.17 DS-GVO das Recht auf Löschung Ihrer Daten, wenn diese falsch sind.

Sie haben gemäß Art.18 DS-GVO das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten.

Sie haben gemäß Art.20 DS-GVO das Recht Datenübertragbarkeit.

Sie haben gemäß Art. 21 DS-GVO ein Widerrufsrecht. Dies betrifft die Datenverarbeitung die auf Grundlage von Art. 6 Abs.1 e oder f DS-GVO erfolgt. Eine nach Art.6 Abs. 1 a erfolgte Einwilligung kann ebenfalls jederzeit widerrufen werden.

Wenn Sie eines Ihrer oben aufgeführten Rechte in Anspruch nehmen wollen, wenden Sie sich an.

Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde zu.

Sie haben die Pflicht uns im Rahmen eines Vertragsabschlusse die zur Erfüllung notwendigen Daten zu übermitteln und etwaige Änderungen mittzuteilen, damit wir unseren Verpflichtungen nachkommen können. Wenn Sie dieser Pflicht nicht nachkommen wollen, können wir keine Vertragspartner sein.

Dauer, für die Daten gespeichert werden

Wir speichern Ihre Daten nur so lange, wie es zur Erfüllung unserer vertraglichen oder gesetzlichen Pflichten nötig ist. Ihre Daten werden gelöscht, wenn wir die Daten nicht mehr benötigen (nach Ablauf von Verträgen, nicht zustande kommen von Verträgen etc.), sofern der Gesetzgeber keine weitere Aufbewahrung verlangt. Jedoch spätestens nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist werden Ihre Daten gelöscht. Ausgenommen ist die Aufbewahrung wegen Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Cookies

Um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir auf verschiedenen Seiten sogenannte Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach dem Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns oder unseren Partnerunternehmen (Cookies von Drittanbietern), Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies). Werden Cookies gesetzt, erheben und verarbeiten diese im individuellen Umfang bestimmte Nutzerinformationen wie Browser- und Standortdaten sowie IP-Adresswerte. Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann.

Teilweise dienen die Cookies dazu, durch Speicherung von Einstellungen den Bestellprozess zu vereinfachen (z. B. Merken des Inhalts eines virtuellen Warenkorbs für einen späteren Besuch auf der Website). Sofern durch einzelne von uns implementierte Cookies auch personenbezogene Daten verarbeitet werden, erfolgt die Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO entweder zur Durchführung des Vertrages oder gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO zur Wahrung unserer berechtigten Interessen an der bestmöglichen Funktionalität der Website sowie einer kundenfreundlichen und effektiven Ausgestaltung des Seitenbesuchs.

Wir arbeiten unter Umständen mit Werbepartnern zusammen, die uns helfen, unser Internetangebot für Sie interessanter zu gestalten. Zu diesem Zweck werden für diesen Fall bei Ihrem Besuch unserer Website auch Cookies von Partnerunternehmen auf Ihrer Festplatte gespeichert (Cookies von Drittanbietern).

Bitte beachten Sie, dass Sie Ihren Browser so einstellen können, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen können. Jeder Browser unterscheidet sich in der Art, wie er die Cookie-Einstellungen verwaltet. Diese ist in dem Hilfemenü jedes Browsers beschrieben, welches Ihnen erläutert, wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern können. Diese finden Sie für die jeweiligen Browser unter den folgenden Links:

 

Bitte beachten Sie, dass bei Nichtannahme von Cookies die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein kann.

Kontaktaufnahme

Im Rahmen der Kontaktaufnahme mit uns (z. B. per Kontaktformular oder E-Mail) werden personenbezogene Daten erhoben. Welche Daten im Falle eines Kontaktformulars erhoben werden, ist aus dem jeweiligen Kontaktformular ersichtlich. Diese Daten werden ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht, dies ist der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

Google Maps

Diese Webseite verwendet das Produkt Google Maps von Google Inc. Durch Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Erfassung, Bearbeitung sowie Nutzung der automatisiert erhobenen Daten durch Google Inc, deren Vertreter sowie Dritter einverstanden.
Die Nutzungsbedingungen von Google Maps finden sie unter "Nutzungsbedingungen von Google Maps".

Einsatz von Google Web Fonts

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.

Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://policies.google.com/privacy?hl=de.

SSL-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von "http://" auf "https://" wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Widerspruch Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

Quelle: https://www.e-recht24.de